Hafner_Lack.jpg
Mueller_Bauservice.jpg
Erbacher_Reisebuero.jpg
Sportgaststaette_Ringingen.jpg
Ulmatec.jpg
Seiffert_Fuhrunternehmen.jpg
Allianz_Haug.jpg
Sanitaer_Zagst.jpg
Baeckerei_Kommer.jpg
Raumausstattung_Werkmann.jpg
Gerber_Haustechnik.jpg
Auto_Mader.jpg
Bueckle_Holzbau.jpg
Getraenkemarkt_Kunst.jpg
Kloeble_Bauen.jpg
Fueller_Erdbewegung.jpg
Roesch_Busreisen.jpg
Sebald_HeizSanitaertechnik.jpg
Fis.jpg
Wuerttembergische.jpg
Abt_Immobilien.jpg
Treppenbau_Ihle.jpg
Kosmetikstudio_Hagmann.jpg
Raiffeisenbank_Hochstraess.jpg
Gold Ochsen Brauerei, Ulm
Kunst_Drucklufttechnik.jpg
Friseursalon_Kalla.jpg
Hoecker_Stumpp_Dachner.jpg


Wie immer bildete das Dorfturnier, durchgeführt vom Förderverein SV Ringingen 1948 e.V., den sportlichen Auftakt der Ringinger in das neue Jahr.
Dieses Turnier von Ringingern für Ringinger wird Jahr für Jahr auch gerne zum Anlass genommen sich zu treffen, etwas zu plaudern und mit etwas Verspätung nochmals auf das neue Jahr anzustoßen.
Im Jubiläumsturnier, welches nun bereits zum zweiten Mal in der OxxSport Arena auf Kunstrasen ausgetragen wurde, mussten beide Titelverteidiger des letzten Jahres ihre Pokale wieder abgeben, denn es gab neue Sieger.
Das Turnier begann traditionell mit Spielen der Hobbymannschaften, bevor am Nachmittag die Teams der „Aktiven“ in das Turnier einstiegen. Nicht nur Ringinger nahmen am Turnier teil, sondern auch zahlreiche Freunde, Bekannte aus der Umgebung.
Das Hobbyturnier war mit 7 Teams sehr gut besetzt und die Qualität auf einem mittlerweile beachtlichen Niveau. Die durchweg knappen Ergebnisse bestätigten die Ausgeglichenheit der Mannschaften, worüber sich auch alle Teilnehmer sehr freuten. Am Ende eines sehr fairen Turniers im Modus „Jeder gegen Jeden“ ging der Turniersieg an den „SVR Ausschuss“
Den 2. Platz belegte die Ringinger Feuerwehr, vor den „Kenned doch was“. Titelverteidiger „Lindawirts“ musste sich dieses Jahr lediglich mit dem 4. Platz begnügen.
Deutlich mehr bekamen die Schiedsrichter Manuel Höcker, Reiner Bertsch und Josef „Bodde“ Rapp dann bei den Spielen der „Aktiven“ zu tun. Vor zahlreichen Zuschauern hatte der Titelverteidiger und Seriensieger der letzten Jahre „Hoba Crew“ in der Gruppe A ungewohnte Probleme. So qualifizierten sich am Ende nicht die Favoriten, sondern die Teams „Renegade“ und „Red Bull“ für das Halbfinale. In der Gruppe B ging es etwas enger zu und am Ende machten hier die „Blue Youngsters“ sowie „Red White Dynamite“ die Halbfinals komplett.
Sehr knapp und teilweise äußerst hitzig verliefen dann auch die Halbfinalspiele. „Renegade“ zog durch ein 1:0 gegen die „Blue Youngsters“ in das Finale ein. Anschließend schlugen „Red Bull“ die „Red White Dynamite“ knapp mit 3:2. Leider gab es zum Ende des Spiels einige unschöne Szenen, welche auch die Zuschauer entsprechend mit Unverständnis quittierten und auf die Stimmung drückten. In einem Dorfturnier sollte der Spaß im Vordergrund stehen, was auch in den allermeisten Spielen der Fall war. Doch auch nach dem Turnier sorgte dieses Spiel noch für so manche Diskussion.
Den 3. Platz sicherten sich anschließend die „Blue Youngstars“ knapp vor den „Red White Dynamite“.
Im Endspiel setze „Red Bull“ früh mit einem zwei Tore Vorsprung die Weichen für den Turniersieg. Doch als „Renegade“ den Anschlusstreffer erzielte wankte „Red Bull“ zusehends und das Pendel drohte wieder in die andere Richtung auszuschlagen. Doch kurz vor Spielende sicherte der Torhüter seinen „Roten Bullen“ mit sehenswerten Paraden den Sieg.
Damit gelang „Red Bull“ bei seiner 25. Teilnahme, was auch ein Rekord darstellt, der erste Turniersieg überhaupt. Entsprechend überschwänglich wurde im Anschluss an die von Ortsvorsteher Mack durchgeführte Siegerehrung auch gefeiert.
Endstand des Turniers:

Hobbymannschaften:
1. SVR Ausschuss
2. Feuerwehr Ringingen
3. Kenned doch was
4. Lindawirts
5. Polkabomber
6. Red White Dynamite
7. Zentrale

Aktive:
1. Red Bull
2. Renegade
3. Blue Youngstars
4. Red White Dynamite Aktive
5. Hoba Crew
6. Bude Renga
7. Die Einen
8. Alte Knacker
9. Helden von Rimini
10. Die Lohner

2018.01.06 25. Dorfturnier DreikönigsCup SVR Ausschuss

Sieger 2018 Turnier Hobbymannschaften   Team "SVR Ausschuss"

 

2018.01.06 25. Dorfturnier DreikönigsCup Red Bull

Sieger 2018 Turnier Aktive   Team "Red Bull"

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok