Baeckerei_Kommer.jpg
Friseursalon_Kalla.jpg
Treppenbau_Ihle.jpg
Getraenkemarkt_Kunst.jpg
Hafner_Lack.jpg
Kunst_Drucklufttechnik.jpg
Gerber_Haustechnik.jpg
Sebald_HeizSanitaertechnik.jpg
Abt_Immobilien.jpg
Raumausstattung_Werkmann.jpg
Kosmetikstudio_Hagmann.jpg
Auto_Mader.jpg
Seiffert_Fuhrunternehmen.jpg
Ulmatec.jpg
Fueller_Erdbewegung.jpg
Kloeble_Bauen.jpg
Hoecker_Stumpp_Dachner.jpg
Fis.jpg
Erbacher_Reisebuero.jpg
Sanitaer_Zagst.jpg
Sportgaststaette_Ringingen.jpg
Raiffeisenbank_Hochstraess.jpg
Roesch_Busreisen.jpg
Gold Ochsen Brauerei, Ulm
Allianz_Haug.jpg
Wuerttembergische.jpg
Bueckle_Holzbau.jpg
Mueller_Bauservice.jpg


Beim Ausflug unserer "Atraktiven Herren" ging es dieses Jahr in das schöne Tübingen. Nach einer lustigen Zugfahrt folgte in Tübingen eine Stadtführung und anschließend folgte eine Stocherkahnfahrt auf dem Neckar. Dabei traf man unverhofft auf einen unserer Aktiven, der sich spontan dem Ausflug anschloß. Bevor man sich wieder auf den Heimweg machte, stärkte man sich noch in einem Tübinger Biergarten.

AH Ausflug 2016

SVR - SF Dellmensingen 1:1
Am Donnerstagabend empfingen wir bei Dauerregen die Gäste aus Dellmensingen. Von Beginn hatten wir mehr Spielanteile und erspielten uns auch 2 gute Torchancen. Nach 28 Minuten war es dann so weit. Nach einer schönen Kombination und einem präzisen Rückspiel von Ulli Ehehalt traf Manuel Höcker aus elf Metern ins lange Eck zur verdienten 1:0 Führung. Man hatte auch weiterhin alles im Griff, bis unerklärlicherweise 10min. vor dem Pausentee der Faden riss. Dellmensingen nahm nun das Heft in die Hand und drängte auf den Ausgleich. Dieser fiel dann auch prompt 2min. vor dem Halbzeitpfiff.
Die zweite Halbzeit verlief ausgeglichenen, wobei wir an diesem Tag die aktivere Mannschaft waren. Folglich hatten wir noch zwei gute Möglichkeiten aus denen unser Team leider kein Kapital daraus schlagen konnte. So blieb es am Ende bei einem insgesamt gerechten Unentschieden. Ein Sieg an diesem Tag wäre für uns auf Grund der Anzahl der Chancen und der höheren Spielanteile durchaus möglich gewesen.

SVR – Schelklingen 3:2
Im ersten Spiel des Jahres konnte sich unsere „Attraktiven Herren“ knapp mit 3:2 gegen Schelklingen durchsetzen. Dabei begann das Spiel sehr ungünstig und man geriet früh mit 0:1 in Rückstand. Den Ausgleichstreffer besorgte Thomas Bertsch per Freistoß zum 1:1.
In der 2. Halbzeit erhielt man einen Foulelfmeter den erneut Thomas Bertsch souverän zum 2:1 verwandelte. Völlig unverständlich überließ man trotz der Führung plötzlich das gesamte Mittelfeld den Gästen. So zeichnete sich der Ausgleich bereits geraume Zeit ab. Zunächst konnte unser Torhüter noch einige gute Torchancen vereiteln. Doch bei einem spektakulären Eigentor von unserem Ernst Müller war auch er machtlos. Gegen Ende des Spiels warf unsere AH nochmals alles nach vorne und belohnte sich sprichwörtlich in letzter Sekunde mit einem sehenswerten Treffer zum 3:2 Endstand durch Roland Sax.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok