Kloeble_Bauen.jpg
Gold Ochsen Brauerei, Ulm
Wuerttembergische.jpg
Hoecker_Stumpp_Dachner.jpg
Ulmatec.jpg
Erbacher_Reisebuero.jpg
Sebald_HeizSanitaertechnik.jpg
Fis.jpg
Roesch_Busreisen.jpg
Bueckle_Holzbau.jpg
Allianz_Haug.jpg
Seiffert_Fuhrunternehmen.jpg
Raumausstattung_Werkmann.jpg
Abt_Immobilien.jpg
Auto_Mader.jpg
Treppenbau_Ihle.jpg
Sanitaer_Zagst.jpg
Kunst_Drucklufttechnik.jpg
Baeckerei_Kommer.jpg
Raiffeisenbank_Hochstraess.jpg
Mueller_Bauservice.jpg
Sportgaststaette_Ringingen.jpg
Friseursalon_Kalla.jpg
Kosmetikstudio_Hagmann.jpg
Getraenkemarkt_Kunst.jpg
Hafner_Lack.jpg
Gerber_Haustechnik.jpg
Fueller_Erdbewegung.jpg


Am Dienstag, 14.06.2016 spielte unser Team auf dem Sportgelände Pappelau -Sotzenhausen gegen das 9 er Team aus Langenenslingen. Erstmals in dieser Saison trafen unsere Jungs auf eine 9er Mannschaft. Trotz dieser ungewohnten Mannschaftsformation machte unser Team von der ersten Minute an "Betrieb". Innerhalb von 5 Minuten ergaben sich durch Sebastian Bertsch und Sebastian Eberle drei gute Gelegenheiten. Nach weiteren Chancen traf Sebastian Bertsch in der 11. Minute , unter Mithilfe des Langenenslinger Torspielers, zum 1: 0. In der 14.Mnute glichen die Gäste durch einen Handelfmeter aus. Nach weiteren Chancen erzielte Martin Klöble in der 20.Minute das 2:1. Bei einem Konter, fünf Minuten später, konnten die Gäste wiederum den Gleichstand erzielen. Weitere hochkarätige Gelegenheiten wurden durch unsere Jungs nicht genutzt. Gefühlt hatte unser Team ca. zehn gute Möglichkeiten. Dennoch wurden die Seiten mit einem 2:2 gewechselt. In der zweiten Spielhälfte drückte sich die Dominanz unserer Mannschaft auch in zählbarem aus. Durch weitere Treffer von Sebastian Bertsch in der 59., 62.und 82.Minute sowie einen Treffer von Jakob Ganzenmüller in der 71.Minute wurde das Ergebnis auf 6:2 gestellt. Der letzte Höhepunkt der Partie war ein Lattentreffer in der 85. Minute, nach einem direkten Freistoß von Jonas Bührle.
Die bei diesem Spiel eingesetzten Spieler aus der B-Jugend -Jakob Ganzenmüller, Manuel Füller und Martinique Wasner- konnten überzeugen und waren eine Bereicherung des Teams.

Am Mittwoch, 08.06. 2016 wurde das Spiel ,welches beim ersten Mal aufgrund einer schweren Verletzung des Torspielers des SV Unterstadion beim Stand von 1:1 abgebrochen wurde , nachgeholt.
Die erste Hälfte wurde durch die Gäste aus Unterstadion bestimmt. Diese hatten auch die klaren Torchancen, in der 2.Minute nach einem Schnitzer unseres Teams , in der 3. Minute , und in der 44.Minute bei einem Kopfball an die Ouerlatte nach einem Eckball.
Der Pausenstand von 0:0 war etwas glücklich.
In der zweiten Hälfte änderte sich am Spielverlauf wenig. Gute Aktionen unserer Jungs nach vorne waren relativ selten, der letzte Pass war meist zu ungenau.
Die kämpferische Leistung und das gute Defensiv-Verhalten der Mannschaft ,gepaart mit Glück, einem guten Torspieler Timo Braunsteffer , einem überragenden Abwehrorganisator Jonas Bührle und starken Außenverteidigern Patrik Sigmund und Tobias Keller hielten unser Team im Spiel.
Kurz vor Spielende hatte Sebastian Eberle etwas Pech bei einer guten Gelegenheit. Sein Kopfball strich knapp über die Querlatte.
Letztlich deutete alles auf ein Spiel ohne Tore hin. Unmittelbar vor Spielende konnte der Torspieler der Gäste einen Rückpass nur mit Mühe kurz vor der Torlinie mit einem Hechtsprung und den Händen stoppen.
Den hieraus resultierenden indirekten Freistoß setzte Martin Klöble aus spitzem Winkel, nach kurzem Zuspiel, ans Kreuzeck des "langen " Pfosten. Von hier ging der Ball an den gegenüberliegenden Pfosten und dann ins Netz. Nach diesem Treffer pfiff die sehr umsichtig und gut leitende Schiedsrichterin die Partie ab.
Letztlich war der Sieg unseres Teams sehr glücklich.

Vorschau :

Am Dienstag spielt unser Team auf dem Sportgelände in Pappelau-Sotzenhausen . Spielpartner SV Langenenslingen, Spielbeginn: 19.00 Uhr. Zuschauer und Fans sind wie immer willkommen

Am Samstag, 14.05.2016 spielte unser Team auswärts in Fleischwangen gegen die SGM Fleischwangen/Blitzenreute. Unsere Jungs trafen hier auf eine spielerisch und körperlich sehr starke Mannschaft. Diese hatte aus den bisherigen 5 Spielen 15 Punkte bei 19:2 Toren erzielt. Am Anfang war nicht sicher, ob die Partie überhaupt angepfiffen wird. Das Hauptspielfeld stand nach starken Niederschlägen unter Wasser, der Nebenplatz war auch teilweise mit Wasserpfützen bedeckt. Glücklicherweise pfiff der Schiedsrichter das Spiel an. Damit war unsere ca.75 minütige Anfahrt nicht umsonst.
Die erste Hälfte gestaltete unsere mit vier B-Jugend Spielern angereiste Mannschaft (Florian Stöferle, Patrick Sigmund, Jakob Ganzenmüller, Martinique Wasner ) absolut ausgeglichen und gleichwertig.
In der zweiten Spielhälfte hatte die Heimmannschaft dann doch mehr vom Spiel. Dennoch gelang unseren Jungs bei einem Konter durch Martinique Wasner in der 63.Minute der Führungstreffer. Diese verteidigte unser Team mit Glück und Geschick und vor allem einen überragenden Torspieler Timo Braunsteffer bis unmittelbar vor Spielende. Timo hielt den Spielstand mit mehreren Glanztaten fest. In der Nachspielzeit ( 92.Minute) erzielten die Gastgeber den Ausgleich. Unser Jungs verloren den Ball beim anschließenden Anspiel unmittelbar an die SGM Fleischwangen/Blitzenreute, welche dies zum 2:1 Endstand nutzte. Über das gesamte Spiel betrachtet, war das Resultat sicherlich nicht völlig unverdient. Das aber die Tore so kurz vor Spielende gefallen sind, war ärgerlich und die Enttäuschung der Jungs hierüber zu verstehen.
Am Samstag, 28.05.2016 spielen unsere Jungs auf dem Sportgelände in Pappelau-Sotzenhausen. Spielpartner ist die SGM Ersingen/Donaurieden. Spielbeginn ist um 17.00 Uhr.
Zuschauer zur Unterstützung des Teams sind wie immer herzlich willkommen.