Hafner_Lack.jpg
Baeckerei_Kommer.jpg
Friseursalon_Kalla.jpg
Hoecker_Stumpp_Dachner.jpg
Gerber_Haustechnik.jpg
Kunst_Drucklufttechnik.jpg
Getraenkemarkt_Kunst.jpg
Allianz_Haug.jpg
Ulmatec.jpg
Mueller_Bauservice.jpg
Kloeble_Bauen.jpg
Fis.jpg
Gold Ochsen Brauerei, Ulm
Treppenbau_Ihle.jpg
Fueller_Erdbewegung.jpg
Roesch_Busreisen.jpg
Sanitaer_Zagst.jpg
Sportgaststaette_Ringingen.jpg
Abt_Immobilien.jpg
Auto_Mader.jpg
Raumausstattung_Werkmann.jpg
Wuerttembergische.jpg
Bueckle_Holzbau.jpg
Erbacher_Reisebuero.jpg
Seiffert_Fuhrunternehmen.jpg
Kosmetikstudio_Hagmann.jpg
Sebald_HeizSanitaertechnik.jpg
Raiffeisenbank_Hochstraess.jpg


Am Samstag, 19.03.2016 hatte unser Team das erste Spiel der neuen Runde in Dettingen. Aufgrund diverser Ausfälle konnten wir nur mit 11 Spielern anreisen. Bei diesen Spielern waren zwei "Leihgaben" Robin Daiber und Florian Stöferle dabei. Die Partie hatte zunächst wenig Höhepunkte. Es war ein ausgeglichenes Spiel, mit kleinen Vorteilen für unsere Jungs. In der 35. Minute gingen die Dettinger zu diesem Zeitpunkt überraschend in Führung. Nach einer unglücklichen Aktion von Jonas Bührle innerhalb des Strafraums entschied der Schiedsrichter, zu Recht, auf Strafstoß und Rote Karte. Unsere Mannschaft ließ sich hierdurch jedoch nicht aus der Ruhe bringen. Unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff erzielten Sie durch ein Kopfballtor von Florian Stöferle, nach Eckball von Robin Daiber den verdienten Ausgleich. In der zweiten Hälfte ließen unsere Jungs nichts anbrennen. Die Heimmannschaft kam trotz Überzahl zu keinen wirklichen Torchancen. In den letzten 15. Minuten spielten wir mehr oder weniger nur noch mit 9 Feldspielern. Tobias Keller konnte muskulär bedingt nicht mehr wirklich laufen. Tobias wechselte deshalb aus der Vierer-Kette nach vorne. Sebastian Eberle übernahm dessen Position.
Mit einer tollen Mannschaftsleistung und hohem kämpferischen und läuferischen Aufwand wurde das Resultat gehalten.

Vorschau

Am Samstag, 02.04.2016 spielen wir auf dem Sportgelände in Pappelau-Sotzenhausen .
Spielpartner: SGM Ablachtal
Spielbeginn: 15.00 Uhr

Zuschauer und Fans sind wie immer herzlich willkommen.

Am Samstag, 19.12.2015 fand die Vorrunde der WFV- Hallenrunde in der Längenfeldhalle in Ehingen statt.
Nach einem sehr holprigen Start ,hat sich das Team im Verlauf des Turniers permanent gesteigert.
Letztlich wurde der 3. te Platz in einer Sechsergruppe mit 8 Punkten und einem Torverhältnis von 4:5 erreicht.
Diese Plazierung reicht jedoch nicht für ein Weiterkommen. Hierfür wäre Platz 1 bzw Platz 2 notwendig gewessen.
Unterm Strich haben unsere Jungs - Timo Braunsteffer, Jakob Ganzenmüller, Nico Kalla , Louis de Veer, Fabian Schneider, Steven Erz, Max Zinapold, Martin Klöble- ein ordentliches Turnier gespielt.
Nachfolgend die Spielergebnisse.

SGM Kirchen/Marchtal/Lauterach : unser Team 4:0
SGM Rottenacker/Ehingen-Süd : unser Team 0:0
SGM Altshausen/Hoßkirch : unser Team 0:2
Torschützen: Fabian Schneider per Hacke nach Zuspiel Max Zinapold und Max Zinapold
SGM Niederhofen/Altheim :unser Team 1:1
Torschütze:Timo Braunsteffer mit einem Schuß vom eigenen Tor in den oberen linken Torwinkel des Spielpartners.
SGM Schelklingen : unser Team 0:1
Torschütze: Jakob Ganzenmüller mit einem energischen Nachsetzen nach einer unglücklichen Aktion des Torspielers der SGM Schelklingen kurz vor Spielende.

Das A-Jugend Team bedankt sich bei seinen Fans für die Unterstützung in 2015 und wünscht Ihnen eine besinnliche Weihnacht und einen guten "Rutsch" in 2016.

Am Samstag, 14.11.2015 trafen wir beim letzten Spiel der Qualifikationsrunde zu Hause auf das Team aus Munderkingen. Die Zielsetzung war, dieses Spiel erfolgreich zu gestalten. Hierfür nahm sich das Team vor hoch zu verteidigen, ein aktives Ballgewinnspiel zu betreiben und hieraus schnell nach vorne zu spielen und den Abschluß zu suchen. In der ersten Halbzeit hatten unsere Jungs wessentlich mehr Ballbesitz und die Angriffe der Munderkinger endeten immer wieder im Abseits. Zwingende Torchancen konnten sich unsere Jungs dennoch kaum erspielen. Die einzige klare Gelegenheit ergab sich in der 38. Minute nach einem Dribling und anschließenden Querpass von Lars Bühler auf Florian Bloching. Florian scheiterte jedoch am Torspieler der Gäste.
In der 2.ten Hälfte wechselte Tiomo Braunsteffer vom Tor ins Sturmzentrum. Fabian Schneider nahm , wie bereits am Spieltag zuvor , die Position des Torspielers ein und füllte diese wiederum sehr gut aus. In der 55.Minute fiel der hochverdiente Führungstreffer. Nach einem von Steven Erz schnell ausgeführten direkten Freistoß ließ der Torspieler aus Munderkingen den Ball nach vorne ins Feld abtropfen. Jonas Bührle reagierte am schnellsten und drückte den Ball über die Torlinie. Einen weiteren direkten Freistoß in der 80. Minute nutzte Martin Klöble mit einem schönen Schuß in die rechte obere Torangel zum 2:0. Die endgültige Entscheidung fiel eine Minute später. Einen schönen Pass von Florian Bloching, in die Schnittstelle der Abwehr der Munderkinger, nutzte Timo Braunsteffer mit sattem Distanzschuß unter die Querlatte des Tores zum 3:0. Damit hatte sich Timo für seinen unermüdlichen Einsatz belohnt. Damit ging eine etwas "verkorkste" Quali-Runde versöhnlich zu Ende. Die sportliche Zielsetzung , ein Platz unter den ersten Drei und damit die Qualifikation für die Leistungsstaffel , wurde nicht erreicht.
Unsere Jungs beendeten die Runde auf Platz 6 mit 11 Punkten und einem Torverhältnis von 10:11. Damit blieben Sie unter Ihren Möglichkeiten.
Es steht nun die Hallensaison an. Nach dieser wird unser Team die Rückrunde wieder mit vollem Elan angehen und versuchen hier das Beste zu geben.