Baeckerei_Kommer.jpg
Mueller_Bauservice.jpg
Erbacher_Reisebuero.jpg
Ulmatec.jpg
Auto_Mader.jpg
Hoecker_Stumpp_Dachner.jpg
Roesch_Busreisen.jpg
Kloeble_Bauen.jpg
Friseursalon_Kalla.jpg
Sebald_HeizSanitaertechnik.jpg
Sanitaer_Zagst.jpg
Fueller_Erdbewegung.jpg
Fis.jpg
Raiffeisenbank_Hochstraess.jpg
Kunst_Drucklufttechnik.jpg
Abt_Immobilien.jpg
Sportgaststaette_Ringingen.jpg
Hafner_Lack.jpg
Treppenbau_Ihle.jpg
Gold Ochsen Brauerei, Ulm
Wuerttembergische.jpg
Allianz_Haug.jpg
Bueckle_Holzbau.jpg
Kosmetikstudio_Hagmann.jpg
Getraenkemarkt_Kunst.jpg
Gerber_Haustechnik.jpg
Raumausstattung_Werkmann.jpg
Seiffert_Fuhrunternehmen.jpg


Am Sonntag, 26.04.2015 spielten wir zu Hause gegen den Tabellendritten , die SGM Schelklingen/Hausen. In der 10.Minute wurde Robin Daiber, nach einer tollen Kombination mit abschließendem langen Gassenball von Lars Bühler, innerhalb des Strafraums vom gegnerischen Torspieler zu Fall gebracht. Den Elfmeter verwandelte Florian Stöferle sicher zum 1:0. Leider mußte Florian anschließend verletzt vom Feld. Diese Schwächung fing unser Team jedoch sehr gut auf. Die größte Chance zum Ausgleich hatte die SGM Schelklingen/Hausen in der 25.Minute , nach einem "Schnitzer" unserer Jungs.
Nach dem Seitenwechsel hatte der Spielpartner in der 52. + 65. Minute weitere gute Gelegenheiten zum Ausgleich. Die Chance in der 65. Minute vereitelte unser Torspieler Timo Braunsteffer in gewohnt überragender Art. In der 66. Minute ließ Steven Erz die Chance zum Ausbau der Führung "liegen". Nach 69. Minuten ergab sich eine weitere gute Möglichkeit für die SGM Schelklingen/Hausen. Glücklicherweise wurde diese nicht genutzt. Mit hoher Laufbereitschaft und kämpferischem Einsatz hielten unsere Jungs das knappe Resultat bis zum Ende der Partie. In der letzten Spielminute traf Robin Daiber noch zwei Mal die Torpfosten der SGM Schelklingen /Hausen ( ein Mal rechts,ein Mal links).
Der Erfolg unseres Teams war glücklich aber nicht unverdient. Grundlage des Erfolges war eine gute Defensivarbeit verbunden mit einer guten spielerischen und kämpferischen Leistung. Das gesamte Team war hochmotiviert und alle Spieler gaben Ihr "Letztes"

Am kommenden Sonntag ist unsere Mannschaft spielfrei.
Am Sonntag, 10.05.2015 ist das bisher ungeschlagene Team der SGM Öpfingen bei uns zu Gast. Spielbeginn ist um 11.00 Uhr.
Mit einer Einstellung und Leistung wie gegen die SGM Schelklingen/Hausen ist hier alles möglich.
Fans zur Unterstützung unseres Teams sind wie immer herzlich willkommen

Am Sonntag, 19.04.2015 spielten wir in Ertingen gegen die SGM Binzwangen/Ertingen/Altheim. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit , mit kleinen Vorteilen für unser Team, ging es mit einem 1:1 in die Pause. Die Führung der Gastgeber aus der 33. Minute glich Jonas Bührle mit 2.tem Anlauf nach Elfmeter, Jonas drückte den vom Torspieler abgewehrten Schuß ins Netz, aus. In der 45. Minute rettete Timo Braunsteffer und in der 50.Minute Jonas Bührle den Gleichstand. In der 53. Minute erzielten die Gastgeber ,nach Flanke von rechts, mit einem plazierten Kopfball den 2:1 Führungstreffer. In der 55.Minute hatte Manuel Füller , nach einem schönen Angriff, die Möglichkeit zum Ausgleich ,was aber leider nicht gelang. In der 65. Spielminute trafen die Gastgeber bei einem schnell vorgetragenen Angriff über die linke Seite zum 3:1. Unsere Jungs hatten dann durch Jonas Bührle in der 75.Minute die Chance zum Anschlußtreffer. Der Schuß ging jedoch knapp am "langen" Torpfosten vorbei. Letztlich endete ein temporeiches und kampfbetontes Spiel mit einem nicht unverdienten Sieg für die Gastgeber. Dieser war "bissiger" und investierte mehr ins Spiel. Unsere Jungs hatten den Spielpartner ,aufgrund dessen bisherigen Ergebnisse, wohl unbewußt etwas unterschätzt. Des Weiteren ist es der Mannschaft an diesem Tag nicht gelungen Ihr komplettes Können abzurufen.

Am Sonntag, 26.04.2015 spielt unser Team zu Hause gegen den Tabellendritten, die SGMSchelklingen/Hausen.
Hier werden unsere Jungs mit Sicherheit alles geben um ein gutes Spiel zu zeigen.
Fans zur Unterstützung unserer Mannschaft sind herzlich willkommen.

Am Sonntag, 12.04.2015 spielte unsere Mannschaft zu Hause gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn den SV Herbertingen. Von Beginn an machte unser Team mächtig "Druck". Bereits in der 1. Spielminute hatte Florian Bloching und Lorenz Striegel, nach einer guten Flanke von Steven Erz die Gelegenheit zur Führung.
Völlig überraschend kam der Spielpartner in der 10. Minute zur 0:1 Führung. Der Ball irrte durch unseren 16 er, unsere Spieler hatten hier die Orientierung verloren ( wo ist der Ball???!!!). Die Herbertinger nutzten dies clever.
In der 22.Minute traff Jonas Bührle ,im Nachschuß ,vom 11. Meterpunkt. Der Strafstoß war etwas glücklich, war letztlich ein "kann" Elfmeter. In der 27.Minute wurde dies jedoch wieder ausgeglichen. Die 1:2 Führung der Gäste wurde aus einer zumindest abseitsverdächtigen Position erzielt.
In der 35. und 36. Spielminute konnten Großchancen zum Ausgleich nicht genutzt werden.

Unmittelbar nach dem Seitenwechsel ( 42. Minute) hielt unser Torspieler Timo Braunsteffer bei einer 1gegen1 Situation unser Team im Spiel. Nach weiteren drei guten Möglichkeiten erzielte Nico Kalla in der 69.Minute den Treffer zum 2:2.
In der 70. Minute rettete Timo Braunsteffer wiederum in einem 1gegen 1.
In der 78.Minute gelang Manuel Füller mit einer Direktabnahme , nach abgefälschter Flanke von Lars Bühler, der hochverdiente Treffer zum 3:2 Endstand.
Unsere Jungs hatten sich an diesem Tag lange Zeit nicht für Ihre gute kämpferische und spielerische Leistung beloht.
Das Team zeigte jedoch eine tolle Moral, blieb "am Ball" und wurde letztlich entsprechend belohnt.
Unsere Mannschaft ist mit 7 Punkten aus 4 Spielen damit im "Soll".

Am Sonntag, 19.04.2015 spielen unsere Jungs , Anstoß 11.00 Uhr, in Binzwangen.