Allianz_Haug.jpg
Auto_Mader.jpg
Gold Ochsen Brauerei, Ulm
Sebald_HeizSanitaertechnik.jpg
Abt_Immobilien.jpg
Raiffeisenbank_Hochstraess.jpg
Baeckerei_Kommer.jpg
Mueller_Bauservice.jpg
Ulmatec.jpg
Hoecker_Stumpp_Dachner.jpg
Friseursalon_Kalla.jpg
Wuerttembergische.jpg
Treppenbau_Ihle.jpg
Bueckle_Holzbau.jpg
Sportgaststaette_Ringingen.jpg
Kosmetikstudio_Hagmann.jpg
Sanitaer_Zagst.jpg
Fueller_Erdbewegung.jpg
Hafner_Lack.jpg
Gerber_Haustechnik.jpg
Seiffert_Fuhrunternehmen.jpg
Roesch_Busreisen.jpg
Erbacher_Reisebuero.jpg
Kunst_Drucklufttechnik.jpg
Getraenkemarkt_Kunst.jpg
Kloeble_Bauen.jpg
Fis.jpg
Raumausstattung_Werkmann.jpg


Im Punktspiel am Sonntag, 28.09.2014 trafen wir bei unserem ersten Heimspiel der Spielrunde 2014/2015 wieder auf das Team der SGM Schelklingen. Ziel unserer Jungs war es wiederum eine konzentrierte und gute Leistung abzuliefern. Dies gelang über die komplette Spielzeit. Sicher kam unserer Mannschaft das frühe und glückliche 1:0 - Torschütze Jonas Bührle mit einem Befreiungsschlag über den hoch stehenden Torspieler der Gäste- in der 1.Spielminute entgegen. In der Folgezeit wurden weitere gute Gelegenheiten zum Teil mit tollen Spielzügen erarbeitet.Leider führte keine zu einem weiteren Treffer. Dies sollte sich in der 30.Minute rächen, die Gäste traffen zum Ausgleich. In der 39.Minute traf Jonas Bührle mit einem Freistoß, nach Foul an Robin Daiber , zur 2:1 Führung. Weiter Großchancen in den letzten Minuten der ersten Hälfte wurden ausgelassen.

Nach relativ ruhigem Beginn ging es in der 2.ten Hälfte "Schlag auf Schlag". Steven Erz setzte in der 50.Minute einen Freistoß an die Unterkante der Latte. Robin Daiber drückte im Nachsetzen den Ball sicherheitshalber zum 3:1 ins Tornetz. Nach weiteren Treffern durch Robin Daiber in der 60. Minute , Jonas Bührle mit einem Elfmeter in der 65. Minute , Robin Daiber in der 68. Minute und Jonas Keller in der 78.Minute endete das Spiel , bei einem Gegentreffer in der 66.Minute , mit 7:2. Das Ergebnis ging auch in dieser Höhe in Ordnung. Unseren Jungs ist es gelungen innerhalb weniger Tage zwei mal Nahe am Optimun zu spielen .Hierauf können Sie zu Recht Stolz sein.

Vorschau

Am Sonntag, 05.10.2014 spielen unsere Jungs in Dettingen. Spielbeginn 10.30 Uhr. Zuschauer und Fans sind herzlich willkommen.

Am Mittwoch, 24.09.2014 traffen unsere Jungs in der ersten Runde des Bezirkspokals in Schelklingen-Ingstetten auf das Heimteam der SGM Schelklingen. Unsere Mannschaft wollte die Scharte des ersten Rundenspiels in Öpfingen -eine 8:1 Panne - vergessen machen. Das Spiel begann recht unglücklich. Bereits in der 2.Minute gingen die Gastgeber in Führung. in der Folgezeit ließen die Schelklinger weitere Möglichkeiten aus bzw Sie scheiterten in einigen 1:1 Situationen an Niklas Hafner. Niklas Hafner vertrat unseren verletzten, etamäßigen Torspieler Timo Braunsteffer und machte seine Sache sehr gut. Nach etwa 15 Minuten kam unser Team immer besser ins Spiel. Lars Bühler erzielte nach 20 Minuten den Ausgleichstreffer und erhöhte in der 30. Minute mit einem Kopfball im Liegen den 1:2 Führungstreffer. Mit diesem Spielstand wurden die Seiten gewechselt. Patrik Sigmund konnte aufgrund einer Verletzung in der 2.ten Hälfte nicht mehr eingesetzt werden.

Unsere Jungs mußten die zweite Hälfte ohne Wechselspieler auskommen. Dennoch bestimmten Sie über weite Strecken die Partie. Die Gastgeber kammen kaum zum Zug. In der 61. Minute erhöhte Lars Bühler auf 1:3. Das Spiel schien entschieden. Mit einer Ihrer wenigen Gelegenheiten in der 2.ten Hälfte verkürzten die Schelklinger in der 75. Minute auf 2:3. Der sehr laufstarke und immer torgefährliche Robin Daiber machte jedoch mit seinem Treffer in der 76. Minute zum 2:4 alles klar. Die Basis des Erfolges war eine geschlossene Mannschaftsleistung gestützt auf eine sehr gute und stabile 4er - Kette.