Gerber_Haustechnik.jpg
Treppenbau_Ihle.jpg
Seiffert_Fuhrunternehmen.jpg
Ulmatec.jpg
Raumausstattung_Werkmann.jpg
Sportgaststaette_Ringingen.jpg
Mueller_Bauservice.jpg
Baeckerei_Kommer.jpg
Bueckle_Holzbau.jpg
Erbacher_Reisebuero.jpg
Fueller_Erdbewegung.jpg
Roesch_Busreisen.jpg
Auto_Mader.jpg
Kosmetikstudio_Hagmann.jpg
Kunst_Drucklufttechnik.jpg
Sanitaer_Zagst.jpg
Allianz_Haug.jpg
Friseursalon_Kalla.jpg
Gold Ochsen Brauerei, Ulm
Fis.jpg
Kloeble_Bauen.jpg
Getraenkemarkt_Kunst.jpg
Raiffeisenbank_Hochstraess.jpg
Wuerttembergische.jpg
Hoecker_Stumpp_Dachner.jpg
Sebald_HeizSanitaertechnik.jpg
Abt_Immobilien.jpg
Hafner_Lack.jpg


SGM Ringingen – SGM Kirchen 4:1

Gegen die SGM Kirchen bestritten wir unser zweites Ligaheimspiel. Früh wurde dieses mal begonnen die Initiative zu übernehmen und so entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Nach einer schönen Hereingabe von Jakob konnte der Gästetorspieler den Ball nicht sichern und so gelang Manuel der mehr als verdiente Führungstreffer. Im weiteren Verlauf spielte man mit zum Teil schönen Kombinationen weiter, doch man vergaß das Tore schießen. So dauerte es bis kurz vor der Halbzeit als nach einem Eckball im Nachsetzen Pascal das 2:0 schoss. Die zweite Hälfte begann man mit mehr als nur einer angezogen Handbremse und es wurde um den Anschlusstreffer gebettelt. Dieser fiel dann auch für die Gäste. Jetzt wurde wieder selber agiert und wenige Minuten nach dem Treffer markierte Manuel das 3:1. Wenig später erhöhte Flori mit einem sehenswerten Freistoß auf 4:1. Danach war die Luft raus und jeder wollte ein Tor erzielen, statt weiter zusammen zu spielen. Gegen Ende erhielt man noch einen Elfmeter, dieser wurde aber schwach geschossen und der Torspieler parierte diesen. Der Jubel war groß, endlich ein Spiel gewonnen zu haben.
Nochmals Dankeschön an unsere 3 „Leihspieler" der C Jugend, welche super spielten.

Euer Trainerteam

Bezirkspokal SGM Ringingen – SGM Altheim 1:6

Am Mittwoch fand unser Pokalspiel gegen den Nachbarn der SGM Altheim statt. Wieder einmal nahm man die Worte des Trainerteams nicht an, konzentriert zu Werke zu gehen und so dauerte es gerade einmal ca. 3 Minuten bis man sich mal wieder im Rückstand befand. Im weiteren Verlauf ließen viele die Motivation bzw. Lauffreude vermissen. So stand es zur Halbzeit 0:3. Nach der Halbzeit erzielte Lars mit einem schönen Freistoßtreffer unser einziges Tor des Abends. In der zweiten Hälfte kassierte man durch teilweise haarsträubende Fehler noch 3 Dinger und so verlor man 1:6.

SGM Federsee – SGM Ringingen 12:0
Nachdem die SGM Federsee eine Woche davor schon 11:1 gewonnen hat, sollte jeder gewarnt gewesen sein. Stattdessen kassierte man nach 45 Sekunden schon 1:0 in Rückstand. Im weiteren Spielverlauf konnte sich unser Torspieler Niklas das ein und andere Mal noch auszeichnen. Zur Halbzeit lagen wir 4:0 zurück, es wurde aber ordentlich gekämpft. In der Halbzeit sagte man klar, man solle so weiter kämpfen und das Ergebnis im Rahmen zu halten. Die meisten Spieler entschieden sich aber sich abschießen zu lassen und gaben nur noch Gas als es in die Kabinen ging.
Jungs, man kann gegen einen sehr starken Gegner verlieren, es kommt aber immer auf die Art und Weise an. Mit Null Motivation, den Schiri um was Abstruses zu bitten oder nur noch den Gegner foulen zu wollen, hat nichts mit Fußball zu tun, welches wir als Trainerteam zu keiner Zeit unterstützen.
Euer Trainerteam