Kloeble_Bauen.jpg
Gerber_Haustechnik.jpg
Seiffert_Fuhrunternehmen.jpg
Baeckerei_Kommer.jpg
Gold Ochsen Brauerei, Ulm
Raiffeisenbank_Hochstraess.jpg
Bueckle_Holzbau.jpg
Fueller_Erdbewegung.jpg
Friseursalon_Kalla.jpg
Roesch_Busreisen.jpg
Ulmatec.jpg
Auto_Mader.jpg
Hafner_Lack.jpg
Kunst_Drucklufttechnik.jpg
Allianz_Haug.jpg
Hoecker_Stumpp_Dachner.jpg
Wuerttembergische.jpg
Erbacher_Reisebuero.jpg
Raumausstattung_Werkmann.jpg
Abt_Immobilien.jpg
Sportgaststaette_Ringingen.jpg
Mueller_Bauservice.jpg
Getraenkemarkt_Kunst.jpg
Sanitaer_Zagst.jpg
Fis.jpg
Treppenbau_Ihle.jpg
Sebald_HeizSanitaertechnik.jpg
Kosmetikstudio_Hagmann.jpg


Einen schlechten Tag erwischte unsere C-Jugend beim Turnier in Bad Saulgau. Trotz Bestbesetzung konnten wir nicht an die gute Leistung der Vorwoche in Allmendingen anknüpfen. So blieb uns am Ende nur das Platzierungsspiel um den 9. Platz welches wir als einziges Spiel des Turniers gewinnen konnten. Die Enttäuschung war bei allen groß.

Vielen Dank an die mitgereisten Eltern !!!

Ergebnisse:

SGM – Renhardsweiler 1:1

SGM – Ertingen/Binzwangen 0:3

SGM – FV Senden 0:1

SGM – SGM Ringschnait 0:4

Platzierungsspiel:

SGM – JSG Riedlingen 1:0

Beim Karl-Knab-Gedächtnisturnier in Allmendingen belegte unsere C-Jugend einen hervorragenden 3. Platz. Nach erfolgreicher Vorrunde zogen wir als Gruppenzweiter ins Halbfinale ein. Hier agierten wir zu zaghaft und so mussten wir uns gegen den späteren Turniersieger VfL Munderkingen geschlagen geben. Im Platzierungsspiel um den 3. Platz siegten wir deutlich gegen Ehingen-Süd.

Die Ergebnisse:
Vorrunde
SGM Ringingen/Pappelau-Beiningen – SGM Allmendingen 1:3
SGM – TSV Blaubeuren 3:2
SGM – SGM Federsee 4:0

Halbfinale
SGM – VfL Munderkingen 0:5

Spiel um Platz 3
SGM – Ehingen/Süd 4:0

Früh am Sonntagmorgen startete  unsere Mannschaft zur Endrunde um die Hallenbezirksmeisterschaft in die Brühlhalle nach Elchingen. Die besten 8 Mannschaften des Bezirks ermittelten im extrem anstrengenden Modus "Jeder gegen Jeden" die 2 Teams, welche sich für die Landesebene qualifizierten. Dies waren der VFL Ulm/Neu-Ulm und der TSV Neu-Ulm. Sogar namhafte Teams wie der SSV Ulm 1846 oder TSV Neu-Ulm II schieden mit uns aus. Waren wir in den Spielen gegen Ulm und Neu Ulm ohne Siegchance, so wäre in den anderen Spielen mit etwas mehr Glück und Geschick oder auch Cleverness sogar eine bessere Platzierung möglich gewesen. Im letzten Spiel konnte unser Torhüter Manuel Daiber sogar per Fernschuss das Tor des Tages erzielen. Großes Kompliment an alle Spieler für dieses tolle Ergebnis und Euren Einsatz bei diesem hochklassigen Turnier.

SGM – VFL Ulm                                   0:1

SGM – Dietenheim/Regglisweiler         1:1

SGM – TSV Neu-Ulm II                          0:2

SGM – Lehr/Jungingen                         1:0

SGM – TSV Neu-Ulm I                           0:4

SGM – SSV Ulm 1846                          0:3

SGM – Burlafingen                               1:3

Vielen Dank an alle mitgereisten Eltern für die Unterstützung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok