Fueller_Erdbewegung.jpg
Erbacher_Reisebuero.jpg
Auto_Mader.jpg
Bueckle_Holzbau.jpg
Baeckerei_Kommer.jpg
Mueller_Bauservice.jpg
Fis.jpg
Kloeble_Bauen.jpg
Treppenbau_Ihle.jpg
Sanitaer_Zagst.jpg
Seiffert_Fuhrunternehmen.jpg
Friseursalon_Kalla.jpg
Allianz_Haug.jpg
Sportgaststaette_Ringingen.jpg
Gold Ochsen Brauerei, Ulm
Hafner_Lack.jpg
Roesch_Busreisen.jpg
Kunst_Drucklufttechnik.jpg
Raumausstattung_Werkmann.jpg
Gerber_Haustechnik.jpg
Abt_Immobilien.jpg
Wuerttembergische.jpg
Sebald_HeizSanitaertechnik.jpg
Raiffeisenbank_Hochstraess.jpg
Hoecker_Stumpp_Dachner.jpg
Kosmetikstudio_Hagmann.jpg
Ulmatec.jpg
Getraenkemarkt_Kunst.jpg


Mit einem guten und sicheren 2. Platz beendete unsere Mannschaft die Vorrunde um den WFV Bezirkshallenpokal in Riedlingen und erreichte damit verdient die nächste Runde. Nach dem holprigen Start mit einer Niederlage, bei der wir noch mit den Futsal-Regeln kämpften waren wir in den folgenden Spielen jeweils die bessere Mannschaft. Mit hohem Engagement, tollen Kombinationen und super Spielzügen wurden schöne Tore erzielt und die Spiele entschieden. Das war ein guter Start in die Hallenrunde und beim nächsten Mal ist die Chancenauswertung sicher noch besser.

SMG - SGM Rißtissen 0:1
SGM – FV Bad Saulgau 2:0
SGM – SV Uttenweiler 2:1
SGM – SGM Dürmentingen 0:0

Gut vorbereitet zeigte sich unsere Mannschaft im Spitzenspiel erster gegen zweiter und konnte in einem sehr guten Spiel die bisher beste Saisonleistung abrufen. Zwar konnten die Gastgeber das 0:1 und das 1:2 noch ausgleichen, doch unser Team lies nicht nach und konnte mit einem tollen Einsatz das 2:3 verdient nach Hause bringen. Bravo. Das war ein Sieg des Willens und eine starke Mannschaftsleistung, und damit auch die verdiente Tabellenführung. Da wir am letzten Spieltag spielfrei sind gilt es nun abzuwarten wie die Teams auf den Folgeplätzen nächste Woche spielen. Das Fazit der Qualirunde fällt schon jetzt sehr positiv aus und die guten Trainingsleistungen und Entwicklungen der letzten Wochen zeigen sich in den Ergebnissen und dem Tabellenstand. Juliane und die Jungs, macht weiter so, das Trainerteam Georg+Bodo+Manuel ist stolz auf Euch.

Keinen guten Start erwischte unsere Mannschaft im Spiel gegen die SGM Dettingen. Zwar waren die Spielanteile auf unserer Seite, doch die Gäste agierten mit hohem Einsatz und Laufbereitschaft und waren so in den entscheidenden Situationen immer schneller als wir. So resultierte auch der 0:1 Rückstand Mitte der ersten Halbzeit. Mit zunehmender Spieldauer jedoch kamen wir immer besser ins Spiel und konnten unsere spielerische Überlegenheit immer stärker ausspielen. Auf einmal klappten die Kombinationen und die Gäste konnten sich kaum noch aus ihrer Spielhälfte befreien. Mit schönen Spielzügen und einem tollen Freistoß wurden die Treffer erzielt und weitere gute Chancen blieben ungenutzt. Insgesamt ein verdienter Sieg. Mit mehr Engagement zum Spielbeginn hätten wir es sicher nicht so spannend machen müssen. Weiter so, wir sind auf einem guten Weg.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok