Bueckle_Holzbau.jpg
Abt_Immobilien.jpg
Treppenbau_Ihle.jpg
Sanitaer_Zagst.jpg
Friseursalon_Kalla.jpg
Kosmetikstudio_Hagmann.jpg
Gerber_Haustechnik.jpg
Erbacher_Reisebuero.jpg
Mueller_Bauservice.jpg
Wuerttembergische.jpg
Raumausstattung_Werkmann.jpg
Allianz_Haug.jpg
Hoecker_Stumpp_Dachner.jpg
Kloeble_Bauen.jpg
Seiffert_Fuhrunternehmen.jpg
Sebald_HeizSanitaertechnik.jpg
Roesch_Busreisen.jpg
Raiffeisenbank_Hochstraess.jpg
Fueller_Erdbewegung.jpg
Auto_Mader.jpg
Kunst_Drucklufttechnik.jpg
Getraenkemarkt_Kunst.jpg
Ulmatec.jpg
Gold Ochsen Brauerei, Ulm
Hafner_Lack.jpg
Fis.jpg
Sportgaststaette_Ringingen.jpg
Baeckerei_Kommer.jpg


Am vergangenen Samstag spielten wir auf heimischen Boden bei strahlendem Sonnenschein. Kaum wurde das Spiel von dem Schiedsrichter angepfiffen, schon ging unsere Mannschaft in der 2. Minute nach einem Eckball in Führung. Unsere Spieler setzten die gegnerische Mannschaft enorm unter Druck, sodass viele gute Torchancen entstanden. Nach ein paar vergebenen Chancen verwandelte einer unserer Spieler einen Freistoß zum 2:0. Durch zwei sehr unglücklich entstandene Angriffe der Gegner noch kurz vor der Halbzeit, glich die gegnerische SGM zum 2:2 aus. Diesen Gleichstand wollten wir nicht in die Halbzeit tragen, so erhöhten wir quasi mit dem Halbzeitpfiff durch einen wunderschönen Fernschuss auf 3:2. Nach der Pause spielten beide Mannschaften ausgeglichen unspektakulär. Doch Mitte der 2. Halbzeit erspielten wir uns das 4:2 nach einem super Konter. Ab diesem Zeitpunkt waren wir dem Gegner überlegen, so kamen wir durch den guten Abschluss einer Einzelaktion zu dem 5. Tor. Zum Ende war die Luft beim Gegner raus da ein vorbeikommen an unserer Abwehr und an unserem Torspieler nicht möglich war. Somit konnten wir wieder mit dem Schlusspfiff den Endstand auf 6:2 erhöhen. Das war eine SUPER Leistung. Weiter so!

Unsere Saison begann direkt mit einem Punktspiel, da wir leider keinen Testspielpartner organisieren konnten. Wir starteten überragend in das Spiel, da wir in der 2. Min durch Laurin Häußler das 1:0 erzielen konnten, mit Hilfe des gegnerischen Torspielers, der eine Flanke in sein eigenes Tor lenkte. Es ging genauso gut weiter, in der 6. Min konnte ein langer Ball von Laurin erlaufen werden, der daraufhin zum 2:0 einschieben konnte. Mit einem guten, platzierten Fernschuss unter die Latte, konnte Luca Sax in der 8. Min das Ergebnis nochmal in die Höhe zum 3:0 schrauben. Doch unsere Gegner konnten sich schnell erholen und sie spielten befreit auf, so kamen sie zu guten Chancen doch unser Torspieler Malte Böttinger hielt den Kasten anfangs gut sauber, erst zum Abpfiff der ersten Halbzeit konnte der Gegenspieler mit einer guten Einzelaktion unsere Abwehr stehen lassen und erzielte den Anschlusstreffer. In der zweiten Halbzeit konnten wir nur auf Grund unseres Torspielers den Spielstand halten, da wir uns kaum noch befreien konnten. So kam es wie es kommen musste, wir kassierten noch das 3:2, glücklicherweise war direkt nach diesem Tor Abpfiff. Im Training wird an den Fehlern gearbeitet.

Unter der Leitung von Kevin Schmidt, Fabian Schneider, Wilfried Daur und Gerhard Jakob haben wir am letzten Samstag einen erfolgreichen Trainingstag für die E- und D-Jugend abgehalten. Morgens starteten wir bereits mit der ersten 90 Minütigen Trainingseinheit, wobei der Schwerpunkt auf dem Passspiel lag, zum Abschluss dieser Einheit gab es noch ein kleines "Ligaturnier", bei dem sich unsere Jungs und Mädchen Auszeichnen konnten. Danach ging es in die OxxSport Arena, um wieder Energie zu tanken. In der "Ulmatec Lounge" gab es leckere Spaghetti und diverse Salate. Nach der kleinen Mittagspause ging es wieder zurück auf dem Sportplatz für die zweite Trainingseinheit, wobei erst der Spaß im Vordergrund stand. Bei einem Huckepack- und Schubkarrenrennen konnten sich unsere Spieler erneut auszeichnen. Anschließend haben wir ein paar Koordinationsübungen absolviert und danach jeweils eine Spielform mit einem Football und einem Handball ausgeübt. Zum Abschluss des Trainings gab es noch ein langes Abschlussspiel in welchem sich die Kinder nochmal richtig auspowern konnten. Um den anstrengenden aber auch erfolgreichen und spaßigen Tag ausklingen zu lassen, schauten wir noch alle zusammen einen Film an.
Wir bedanken uns bei allen Helfern für die Unterstützung und hoffen auf eine erfolgreiche Saison.
Eure Trainer.