Getraenkemarkt_Kunst.jpg
Allianz_Haug.jpg
Fueller_Erdbewegung.jpg
Hoecker_Stumpp_Dachner.jpg
Raiffeisenbank_Hochstraess.jpg
Raumausstattung_Werkmann.jpg
Gold Ochsen Brauerei, Ulm
Treppenbau_Ihle.jpg
Sanitaer_Zagst.jpg
Fis.jpg
Friseursalon_Kalla.jpg
Sportgaststaette_Ringingen.jpg
Hafner_Lack.jpg
Kosmetikstudio_Hagmann.jpg
Baeckerei_Kommer.jpg
Bueckle_Holzbau.jpg
Sebald_HeizSanitaertechnik.jpg
Erbacher_Reisebuero.jpg
Mueller_Bauservice.jpg
Roesch_Busreisen.jpg
Wuerttembergische.jpg
Ulmatec.jpg
Gerber_Haustechnik.jpg
Auto_Mader.jpg
Kunst_Drucklufttechnik.jpg
Seiffert_Fuhrunternehmen.jpg
Abt_Immobilien.jpg
Kloeble_Bauen.jpg


Sportlich in das neue Jahr ging es traditionell beim Ringinger Dorfturnier um den Dreikönigs-Cup. Wieder einmal kämpften Hobbymannschaften und Teams mit „Aktiven“ in zwei Turnieren um die Pokale. Auch dieses Jahr fanden sich wieder zahlreichen Zuschauer in die OxxSport Arena ein, um sich ein gutes neues Jahr zu wünschen und in geselliger Atmosphäre spannende Spiele zu verfolgen.

Bei allem Ehrgeiz wurden die Spiele sehr fair geführt und die Schiedsrichter um Obmann Josef „Bodde“ Rapp hatten zu keiner Zeit Schwierigkeiten mit der Spielleitung der Partien. Bei den Hobbymannschaften setze sich am Ende der SVR Ausschuss als Titelverteidiger erneut knapp im Finale durch. Auf den weiteren Podestplätzen folgten „Lendawirts“, „Red White Dynamite“, “Kenned nix“ und die „Zentrale“.

 Die Teams mit den „Aktiven“ zeigten sehr ansehnliche Spiele mit zahlreichen schönen Toren. Als neuer Turniersieger setzte sich die „Hoba Crew“ souverän die Krone auf und verwies die „Blue Youngsters“, „Waltiatis Rasselbande“, „Die Einen“, „Helden von Rimini“, „Bude Renga“ und die „Alten Knacker“ auf die weiteren Plätze.

Bei der anschließenden Siegerehrung blickte Ortsvorsteher Georg Mack zunächst auf die lange Tradition und Entstehung des Dorfturniers zurück. Viel Lob gab es für die Abteilung Fußball als Ausrichter des Turniers, für die zahlreichen fleißigen Helfer und für das Schiedsrichter Gespann. Das Dorfturnier ist schon lange nicht mehr wegzudenken aus dem Ringinger Jahreskalender.

Nach der Siegerehrung, blieben Zuschauer und Mannschaften noch lange in der Halle und ließen den Turniertag gemeinsam harmonisch ausklingen.

 

Hobbymannschaften:
1. SVR Ausschuss
2. Lendawirts
3. Red White Dynamite
4. Kenned nix
5. Zentrale

Aktive:
1. Hoba Crew
2. Blue Youngstars
3. Waltiatis Rasselbande
4. Die Einen
5. Die Helden von Rimini
6. Bude Renga
7. Alte Knacker

SVR Ausschuss - Turniersieger Hobbymannschaften 2019

 

Hoba Crew - Turniersieger "Aktive" 2019

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok