Sebald_HeizSanitaertechnik.jpg
Wuerttembergische.jpg
Kloeble_Bauen.jpg
Auto_Mader.jpg
Fis.jpg
Bueckle_Holzbau.jpg
Treppenbau_Ihle.jpg
Gerber_Haustechnik.jpg
Sportgaststaette_Ringingen.jpg
Baeckerei_Kommer.jpg
Erbacher_Reisebuero.jpg
Raiffeisenbank_Hochstraess.jpg
Friseursalon_Kalla.jpg
Mueller_Bauservice.jpg
Fueller_Erdbewegung.jpg
Kunst_Drucklufttechnik.jpg
Allianz_Haug.jpg
Gold Ochsen Brauerei, Ulm
Abt_Immobilien.jpg
Sanitaer_Zagst.jpg
Hoecker_Stumpp_Dachner.jpg
Raumausstattung_Werkmann.jpg
Seiffert_Fuhrunternehmen.jpg
Hafner_Lack.jpg
Getraenkemarkt_Kunst.jpg
Ulmatec.jpg
Kosmetikstudio_Hagmann.jpg
Roesch_Busreisen.jpg


SG Öpfingen – SV Ringingen 1:0

Nachdem der SVR in der Vorwoche in Rißtissen nicht über ein Unentschieden hinauskam, um den Relegationsplatz klar zu machen, war dies beim letzten Spiel beim Meister in Öpfingen die Devise. Es hätte schon viel passieren müssen, da auch unsere erneut ersatzgeschwächte Mannschaft taktisch und defensiv gut ins Spiel kam. Allerdings zeigten auch die Gastgeber ein wenig, dass ihre Feierlichkeiten nicht spurlos an ihnen vorbei gingen, weshalb sich unsere Mannschaft im ersten Abschnitt die ein oder andere Chance herausspielen konnte. Daniel Kress scheiterte nach tollem Spielzug am Keeper, Moritz Stöferle kam aus aussichtsreicher Position zweimal zum Abschluss und auch Patrick Götz verpasste mit seinem Fernschuss das Ziel nur knapp. Öpfingen war durch zwei Standards gefährlich und nutzen dann einen haarsträubenden Fehler unserer Defensive zur etwas glücklichen Führung. Die zweite Halbzeit war insgesamt ausgeglichen und auf beiden Seiten gab es einen Lattentreffer, u.a. ein Kopfball von Florian Stöferle. Gegen Ende plätscherte die Partie ein wenig vor sich hin, auch weil Griesingen zeitgleich bei den „Älblern“ nicht führte und unseren 2. Platz somit nicht gefährden konnte. Letztlich blieb es beim Heimsieg für die SGÖ, welche unserem Team an diesem Tag wohl ziemlich egal sein konnte. Es heißt jetzt alle Spieler wieder fit zu machen, ordentlich und konzentriert zu trainieren, um den Traum Relegation gemeinsam mit den Fans zu genießen und zu „rocken“.

Reserven:
SG Öpfingen – SV Ringingen 7:0

Unsere zweite Mannschaft kam beim Meister böse unter die Räder. Natürlich hatten sie auch aufgrund der vielen Ausfälle bzw. Nachrückern für die erste Mannschaft fehlende Leistungsträger. Zur Halbzeit stand es 2:0 und gegen Ende war dann ein Einbruch Grund für die Höhe der Niederlage und somit wird die Saison nach einer tollen Hinrunde auf Platz 8 beendet.

 

 

Vorschau:

Entscheidungsspiel zur Relegation

Sonntag, 16.06.19; 15:00 Uhr

Sportplatz SF Bussen (Dietershausen)

SVR – SGM Gammertingen/Kettenacker

 

Achtung

Es stehen 2 Fanbusse bereit zur Fahrt nach Dietershausen.

Abfahrt der Fanbusse um 13:45 Uhr

Bushaltestelle Oberdischinger Straße

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok