Raiffeisenbank_Hochstraess.jpg
Auto_Mader.jpg
Gold Ochsen Brauerei, Ulm
Getraenkemarkt_Kunst.jpg
Allianz_Haug.jpg
Gerber_Haustechnik.jpg
Fis.jpg
Wuerttembergische.jpg
Seiffert_Fuhrunternehmen.jpg
Friseursalon_Kalla.jpg
Sebald_HeizSanitaertechnik.jpg
Hoecker_Stumpp_Dachner.jpg
Kosmetikstudio_Hagmann.jpg
Sanitaer_Zagst.jpg
Sportgaststaette_Ringingen.jpg
Ulmatec.jpg
Mueller_Bauservice.jpg
Kloeble_Bauen.jpg
Hafner_Lack.jpg
Erbacher_Reisebuero.jpg
Roesch_Busreisen.jpg
Treppenbau_Ihle.jpg
Raumausstattung_Werkmann.jpg
Fueller_Erdbewegung.jpg
Baeckerei_Kommer.jpg
Kunst_Drucklufttechnik.jpg
Bueckle_Holzbau.jpg
Abt_Immobilien.jpg


 

Bei diesem Spiel wechselten in rascher Folge „Licht und Schatten“. Die erste Hälfte endete mit 3:3. Nach der Pause hatte unser Team eine gute Phase. Innerhalb von 20 Minuten stellten unsere Jungs das Spiel auf 6:3. Der TSV Langenau verkürzte in der 52. Minute unmittelbar nach unserem 6:3 auf 6:4. Kurz darauf konnte der alte 3 Tore Abstand wieder hergestellt werden. Danach verloren unsere Jungs gegen einen Spielpartner mit 2 Spielern weniger auf dem Feld, der TSV Langenau war nur mit 6 Spielern angereist und ein weiterer musste verletzungsbedingt nach ca. 15 Minuten in Hälfte zwei den Platz verlassen, komplett den Faden. Innerhalb von ca. 5-10 Minuten erzielte der TSV Langenau die Treffer zum 7:7. Nach dieser Phase zeigte unser Team wieder seine „gute Seite“ und erzielte in der73. und 74. Minute die Tore zum 9:7 Endstand.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok