Sanitaer_Zagst.jpg
Fueller_Erdbewegung.jpg
Sebald_HeizSanitaertechnik.jpg
Gold Ochsen Brauerei, Ulm
Raumausstattung_Werkmann.jpg
Kunst_Drucklufttechnik.jpg
Auto_Mader.jpg
Raiffeisenbank_Hochstraess.jpg
Friseursalon_Kalla.jpg
Baeckerei_Kommer.jpg
Allianz_Haug.jpg
Roesch_Busreisen.jpg
Getraenkemarkt_Kunst.jpg
Seiffert_Fuhrunternehmen.jpg
Hafner_Lack.jpg
Kosmetikstudio_Hagmann.jpg
Hoecker_Stumpp_Dachner.jpg
Kloeble_Bauen.jpg
Wuerttembergische.jpg
Abt_Immobilien.jpg
Gerber_Haustechnik.jpg
Erbacher_Reisebuero.jpg
Bueckle_Holzbau.jpg
Sportgaststaette_Ringingen.jpg
Treppenbau_Ihle.jpg
Fis.jpg
Mueller_Bauservice.jpg
Ulmatec.jpg


Es zogen elf Spieler, wohl über den Rhein, hipphipphurra
Es zogen elf Spieler wohl über den Rhein, hipphipphurra
Bei einer Frau Wirtin da kehrten Sie ein, schwarzbraunes Maderl schläft ganz allein.
Bei einer Frau Wirtin da kehrten Sie ein, schwarzbraunes Maderl schläft ganz allein.

Ein schwarzbraunes Maderl vom Schlafe war erwacht, ja war erwacht,
Ein schwarzbraunes Maderl vom Schlafe war erwacht, ja war erwacht,
Da fing Sie an zu weinen, da fing Sie an zu weinen, da fing Sie bitterlich zu weinen an.
Da fing Sie an zu weinen, da fing Sie an zu weinen, da fing Sie bitterlich zu weinen an.

Ach schwarzbraunes Maderl was weinest du so sehr, ja so sehr?
Ach schwarzbraunes Maderl was weinest du so sehr, ja so sehr?
Ein junger Fußballspieler, der sagt er käm nie wieder, hat mich heute Nacht um meine Unschuld gebracht.
Ein junger Fußballspieler, der sagt er käm nie wieder, hat mich heute Nacht um meine Unschuld gebracht.

Und unser Spielführer ein herzensguter Mann, ja wenn er kann,
Und unser Spielführer ein herzensguter Mann, ja wenn er kann,
Der ließ uns aufmarschieren zu eins, zwei, drei zu vieren, doch keiner wollte es gewesen sein.
Der ließ uns aufmarschieren zu eins, zwei, drei zu vieren, doch keiner wollte es gewesen sein.

Da trat aus der Mannschaft der Jüngste hervor, ja mit Humor:
Da trat aus der Mannschaft der Jüngste hervor, ja mit Humor:
Ist's keiner von Euch allen, so tu ich den Gefallen und will des Fußballspielers Vater sein.
Ist's keiner von Euch allen, so tu ich den Gefallen und will des Fußballspielers Vater sein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok